Moneyguide

Ihr Finanzhelfer im Web

Moneyguide zum Thema Reisekrankenversicherung

Was ist eine Reisekrankenversicherung überhaupt?

Kurze Info über "Reisekrankenversicherung"


Verreisen macht in den meisten Fällen viel Spaß.

Wer möchte nicht regelmäßig Urlaub machen und seinem grauen Alltag die sprichwörtliche Schulter zeigen. Aber wie auch im normalen Alltag ist es bei Reisen sehr vernünftig sich durch verschiedene Versicherungen abzusichern, sei es mit einer Reiseunfallversicherung, einer Reiserücktrittsversicherung, einer Reisegepäckversicherung und zu guter letzt vielleicht - oder vielleicht gerade - durch eine Reisekrankenversicherung.

Nun kann man natürlich sagen, dass man nur ins befreundete europäische Ausland fährt und dann mit dem normalen Auslandskrankenschein der gesetzlichen Krankenversicherer gut genug ausgerüstet ist. Das mag auch stimmen, wenn man am Urlaubsort nur eine heftige Erkältung oder einen verstauchten Fuß behandeln lassen möchte. Wird man aber in seiner schönsten Zeit des Jahres richtig krank und muss vielleicht ins Krankenhaus, dann kommt man trotz des Auslandskrankenscheines ganz mächtig ans bezahlen, denn viele Kosten aus der Behandlung müssen aus eigener Tasche getragen werden.

Eine Reisekrankenversicherung ist also eine überaus sinnvolle Investition, vor allen Dingen dann, wenn man öfters im Jahr verreist oder auch viel in außereuropäische Länder fährt. Mit der Reisekrankenversicherung braucht man sich keine Gedanken über eine Krankenhausbehandlung machen - da wird man nämlich wie ein Erste-Klasse-Patient behandelt -, nein, man bekommt alle entstehenden Kosten vom Versicherer zurück erstattet, man bekommt die Kosten für einen Krankenrücktransport im Falle einer Erkrankung, die es einem nicht mehr möglich macht, selbständig den Heimweg anzutreten, ebenfalls zurück erstattet, was bei der gesetzlichen Krankenversicherung leider nicht der Fall ist.

Es muss nichts in einem Urlaub passieren, aber wenn etwas geschehen sollte, dann ist man mit einer Reisekrankenversicherung immer auf der sicheren Seite.