Moneyguide

Ihr Finanzhelfer im Web

Moneyguide zum Thema Krankenzusatzversicherung

Was ist eine Krankenzusatzversicherung überhaupt?

Kurze Info über "Krankenzusatzversicherung"


Die gesetzliche Krankenkasse deckt heutzutage trotz ständig steigender Beiträge leider nicht mehr alle Kosten ab. Patienten müssen hohe Eigenanteile für Behandlungen, Zahnersatz und Medikamente zahlen. Auch die Kosten für Brillen und Kontaktlinsen werden so gut wie gar nicht mehr von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Aus diesem Grund entstehen für die Patienten große Versorgungslücken.

Mit einer Krankenzusatzversicherung bei einer privaten Krankenkasse können sich gesetzlich Krankenversicherte die Vorteile der Privaten Krankenversicherung zu nutze machen. Dieses Angebot ist ideal für alle Arbeitnehmer, die sich aufgrund ihres Einkommens nicht privat Krankenvollversichern können. Die gesetzliche Versicherungspflichtgrenze liegt derzeit bei einem Jahreseinkommen von 48150,-- € pro Jahr. Der Versicherte ist weiterhin Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse und genießt trotzdem die Vorteile der privaten Krankenversicherung. So kann man die Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung abdecken und ist im Krankheitsfall optimal geschützt und abgesichert.

Die meisten Anbieter von Krankenzusatzversicherungen bieten ihren Kunden eine Art Baukastensystem. In der Regel gibt es einen Grundtarif, der dann durch diverse „Bausteine“ erweitert werden kann. Auf diese Weise ist es möglich, die Krankenzusatzversicherung schon ab sehr geringen monatlichen Beiträgen anzubieten. Aufgrund der verschiedenen Tarife und „Bausteine“ hat jeder Interessent die Möglichkeit, seine Zusatzversicherung individuell auf seine Bedürfnisse anzupassen.

Neben der Brillenzusatzversicherung, kann man auch den Zahnzusatztarif wählen. Hier werden die Kosten für Implantate, Zahnersatz oder Prophylaxebehandlungen abgedeckt. Die Zusatzversicherung gewährt ein Recht auf freie Arzt- und Krankenhauswahl. Man kann sich auch für ein Einzelbett und die Chefarztbehandlung entscheiden. Auch Zahlungen für Medikamente, Massagen oder Praxisgebühren können je nach Tarif von der privaten Krankenzusatzversicherung erstattet werden. Auch Kosten für alternative Heilmethoden werden abgesichert.

Der Abschluß einer Krankenzusatzversicherung lohnt sich auch für Kinder. Je früher die Versicherung abgeschlossen wird, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Ein großer Vorteil ist auch die Ersparnis der Reisekrankenversicherung – je nach Tarif ist sie in der Krankenzusatzversicherung enthalten.

Machen Sie hier einen kostenlosen Krankenzusatzversicherungsvergleich.