Moneyguide

Ihr Finanzhelfer im Web

Moneyguide zum Thema Baufinanzierung

Was ist eine Baufinanzierung überhaupt?

Kurze Info über "Baufinanzierung"


Bei einer Baufinanzierung sind verschiedene Punkte zu beachten, damit die Finanzierungsraten auch langfristig gezahlt werden können. Bauherren und Immobilienkäufer sollten zum einen auf die Dauer der Zinsbindung und die Höhe des eingesetzten Eigenkapitals achten. Baufinanzierungen sind oft eine Kombination verschiedener Kreditarten. Der Großteil der Finanzierung wird über die Hausbank oder einen Immobilienfinanzierer abgewickelt. Ein weiterer Kredit kann beispielsweise von einer Bausparkasse kommen, die ein Bauspardarlehen zur Verfügung stellt und von einer Förderbank, die den energiesparenden und ökologischen Bau mit Fördergeldern in Form eines zinsgünstigen Kredites unterstützt.

Das klassische Hausbankdarlehen ist ein Annuitätendarlehen. Bei dieser Darlehensart verschiebt sich innerhalb der Rate der Zinsanteil zu Gunsten des Tilgungsanteils. Die Tilgung beträgt zu Beginn in der Regel 1 Prozent und nimmt über die Jahre immer weiter zu, während die Höhe der Zinsen abnimmt, da sich auch der restliche Kreditbetrag verringert.

Bei vielen Banken wird von den Kreditkunden der Einsatz von Eigenkapital gefordert. Je höher das Eigenkapital ist, desto günstiger ist der Finanzierungszinssatz. Im Idealfall macht die Kreditfinanzierung 60 Prozent der Gesamtkosten aus und das Eigenkapital 40 Prozent. Viele Banken bieten jedoch auch Finanzierungen über 80 oder 100 Prozent der Gesamtkosten an. Die Bank erhält als Sicherheit für den Kredit eine Grundschuld, mit der für den Fall, dass der Kredit nicht getilgt werden kann, die Bank das Objekt zwangsweise verkaufen kann.

Um eine langfristige Grundlage für die Kreditrückzahlung zu haben, sollte mit der Bank eine langfristige Zinsbindung vereinbart werden. Da die Zinsen im Vergleich der letzten 15 bis 20 Jahre heute immer noch sehr niedrig sind, lohnt sich eine feste Zinsvereinbarung über 25 oder 30 Jahre. Eine Alternative sind variable Konditionen, die sich lohnen, wenn der Bauherr sinkende Zinsen erwartet.